Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Dr.Myc

Just-the-Trich – für schwere Trichoderma-Einfälle

Just-the-Trich – für schwere Trichoderma-Einfälle

Normaler Preis €16,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €16,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Earn 1 Point on this purchase. Learn more
Größe

Diese Mischung konzentriert sich ausschließlich auf die Verhinderung einer aggressiven Kontamination während der Gourmet-Pilzproduktion, indem sie eine verstärkte Immunantwort der Pilze auslöst, im Gegensatz zur chemischen Behandlung unerwünschter bakterieller und pilzlicher Verunreinigungen.

Da diese Mischung das Eindringen von Trichoderma auf Kuchen drastisch reduziert, wird ihre Wirkung mit der Zeit verstärkt, da weniger Sporen in die Umwelt freigesetzt werden.

Diese Mischung erhöht die Fruchtproduktivität nicht - tatsächlich werden Sie eine Verringerung des Frischgewichts um etwa 10-30% gegenüber einem gesunden, nicht kontaminierten Substrat feststellen. Diese Mischung ist für diejenigen gedacht, die einen Trichoderma-Befall behandeln möchten, der während oder vor dem ersten Flush auftritt. Trichoderma ist ein Ärgernis, mit dem man sich auseinandersetzen muss, und leider erfordern schwere Trich-Einfälle strenge Behandlungen. Diese Mischung ist jedoch zu 100 % natürlich und vom USDA für die Verwendung mit Lebensmitteln zugelassen – es werden keine Chemikalien verwendet, um die Wirksamkeit zu steigern.

Just-the-Trich kann auf folgende Weise verwendet werden:

Substratspray: Geben Sie einfach 2 G in eine 1-Liter-Flasche und sprühen Sie Ihr Substrat beim Laichen auf Masse, wiederholen Sie dies wöchentlich.

Zeltspray: Das gleiche wie das Substratspray, nur dass Sie das Innere Ihres Zeltes oder Ihrer Fruchtkammer besprühen, um Trichoderma in der Wachstumsumgebung selbst proaktiv zu behandeln.


Lebensfähigkeit/Mindesthaltbarkeit:

Ein 10-G-Beutel ergibt 5 l Lösung, die in einer wässrigen Lösung bis zu einem Jahr haltbar bleibt, wenn sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und in einer kühlen Umgebung aufbewahrt wird.

Angebotener Schadstoffschutz:

Fäulnis und Fruchtfäule (Alternaria spp.); Bakterielle Explosion, Fäulnis und Streifen (Pseudomonas syringae, Brotschimmel ( Neurospora.); Schwarzschimmel ( Aspergillus.); Pseudomonas viridiflava, Xanthomonas Spp.); Bakterielle Fruchtfleckenkrankheit (Acidovorax avenaesubsp); Trichoderma Harzianum; Rußiger Schimmel; Sauerfäule; Südliche Fäulnis (Scerotium rolfsii); Blattflecken- und Knollenfäule (Rhizoctonia oryzae); Weißer Schimmel (Sclerotinia sclerotiorum); Weißfäule (Scerotium cepivorum.)

Vollständige Details anzeigen